Stadtwerke informieren über anstehende Zählerstandermittlung

Die Marktraumumstellung im Netzgebiet der Stadtwerke Andernach Energie geht in die letzte Phase. Für die bevorstehenden Schaltungen am 3. Mai (Kernstadt, Miesenheim, Namedy und Eich)
und 5. Juli 2022 (Kell) befinden sich die Anpassungen der Gasgeräte in den letzten Zügen.

Neben der Anpassung der Gasgeräte müssen die Stadtwerke aktuelle Zählerstände aller Erdgaszähler erfassen und an die jeweiligen Lieferanten übermitteln. Hierzu werden alle Erdgasanschlussnutzer zu Ende April 2022 bzw. Juni 2022 von den Stadtwerken angeschrieben und um
zeitnahe Übermittlung der Zählerstände gebeten. Diese können entweder über das Onlineportal
unter swa.testflotte5.de/kundenportal oder über den mitgeschickten Ablesezettel per
Post mitgeteilt werden. Sollte kein Zählerstand eingereicht werden, so wird der Zählerstand anhand vorliegender Abrechnungsdaten geschätzt.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Kundenservice der Stadtwerke Andernach GmbH
gerne zur Verfügung (Telefon: 02632 / 298 – 121, E-Mail: kundenservice@stadtwerkeandernach.de).

Standort anzeigen

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig!
Daher verhindern wir das automatische Laden von Scripten über externe Server. Zur Darstellung der Karte ist es jedoch notwendig, die von Google bereitgestellte Maps API zu laden. Durch das Klicken auf "Google Map laden" stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden API zu.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.